Zahnärzte für Niedersachsen
ZfN-Kompetenz > A und B Konzept

Ihre ZfN-Ansprechpartner zu Fragen zur Alters- und Behindertenzahnmedizin (A und B) sind:

Lesen Sie dazu auch den
„Konzeptvorschlag zur flächendeckenden zahnmedizinischen Betreuung von Bewohnern in niedersächsischen Senioreneinrichtungen“.

Dabei handelt es sich um eine Zusammenfassung eines anlässlich der Kammerversammlung der ZKN am 4./5. November 2011 geplanten Impulsreferates von Dres. Bomfleur und König für die Zahnärzte für Niedersachsen (ZfN). Dieses sollte als Arbeits- und Diskussionsgrundlage für einen von ZfN zur Gründung vorgeschlagenen Arbeitskreis „Alterszahnheilkunde“ der Kammerversammlung dienen. Ziel dieses Arbeitskreises sollte sein, für das Flächenland Niedersachsen bezüglich der zahnmedizinischen Betreuung von kranken, älteren und immobilen Menschen, den Zahnärzten, dem Pflegepersonal und den Patienten selbst auf Basis schon bestehender Konzepte anderer Bundesländer effektive und bezahlbare Hilfen entwickeln und anbieten zu können.
(Wir danken dem Herausgeber und der Redaktion des NZB für die Bereistellung des Abdrucks!)

Dr. Jürgen König

Heisterberg 10 · 21403 Wendisch-Evern
Fax: +49 4131-54648

Dr. Wilhelm Bomfleur

Hagen 54 · 48465 Schüttorf

Dr. Tim Hörnschemeyer

Lotter Straße 75 · 49078 Osnabrück
Fax: +49 541-4096201

Dr. Jörg Hendriks

Julianenburger Straße 15 · 26603 Aurich
Fax: +49 4941-68633

Im Newscenter
Kompetenter Rat auch bei komplexen Fragen – 3. Jahresbericht der Zahnärztlichen Patientenberatung TI: Neue Regelungen zur Konnektorpauschale ab dem Jahr 2020 – Erfolg der KZBV in Nachverhandlung zur Finanzierungsvereinbarung Kooperationsverträge: Erfolgsmodell für Pflegeheime – KZBV und GKV-SV stellen ersten gemeinsamen Evaluationsbericht vor
Weitere News