Zahnärzte für Niedersachsen

Niedersächsischer Prophylaxetag 2020

3. Juni 2020 8:45
Lade Karte ...

Datum und Zeit
03.06.2020 , 8:45 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Radisson Blu Hotel Hannover


Details

Hand in Hand – für unsere Patienten

Unsere wissenschaftliche Leitung hat für Sie auch für 2020 wieder interessante und aktuelle Themen mit Experten-Referenten zusammengestellt.
Zahnerhalt und Lebensqualität stehen untrennbar im Zusammenhang. Hier besteht immer noch ein gewaltiger Aufklärungs- und anhaltender Behandlungsbedarf, insbesondere in unserer alternden Bevölkerung. Aber älter werden und dennoch jugendliche Ausstrahlung haben, schließen sich nicht aus!

Für eine lebenslange Zahngesundheit mit entsprechender Ausstrahlung ist die präventive professionelle Zahnreinigung – PZR – eine gute Vorbeugung. Sind parodontologische Maßnahmen erforderlich, ist der langfristige Erfolg nur durch die individuelle unterstützende parodontologische Therapie – UPT – zu gewährleisten. Für das Vermitteln von Wissen und Können rund um die eigene häusliche, aber auch die betreute Mundhygiene bis hin zur PZR oder UPT sind Sie in unseren Praxisteams als ständig fortgebildete Profis ein unersetzlicher Bestandteil bei der Zahnerhaltung.

Unsere Experten werden Ihnen wertvolle Tipps liefern, die Sie, wie von uns gewohnt, gleich am nächsten Tag – Hand in Hand – an Ihre dankbaren Patienten weiterreichen und somit Ihren Praxisalltag professionell bereichern können.

Wir „Zahnärzte für Niedersachsen” freuen uns, Sie im Juni 2020 in Hannover begrüßen zu können.

Veranstaltungsort:
Radisson Blu Hotel

Folgende Themen und Referenten werden Sie
am 3. Juni erwarten

08.45-09.00 Henner Bunke, D.M.D./Univ. of Florida; ZfN-Vorsitzender
Begrüßung

09.00-10.00 Prof. Dr. Michael J. Noack, Köln:
Mundgeruch betrifft nicht nur Halitosis-Patienten. Ein Update für den Praxisalltag

10.00-10.30 PD Dr. Christian Graetz, Kiel:
Prävention, Therapie und Nachsorge parodontaler Erkrankungen-eine Herausforderung an das ganze Team

10.30-11.15 Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung

11.15-12.15 Dr. Margit Schütze-Gößner, Attnang-Puchheim:
Parodontopathien aus der Betrachtung der mitochondrialen Dysfunktion

12.15-13.30 Mittagspause und Besuch der Dentalausstellung

13.30-13.45 Warm-Up – Bekanntgabe der Gewinner

13.45-14.30 Dr. Tim Hörnschemeyer, Osnabrück:
Vitamine & Co. – was essen bei Parodontitis?

14.30-15.15 PD Dr. Yvonne Jockel-Schneider, M.Sc., Würzburg:
Prä- und Probiotika in der Parodontitistherapie

15.15-15.45 Kaffeepause und Besuch der Dentalausstellung

15.45-17.00 Dr. Elmar Ludwig, Ulm:
Gesunde Zähne im Alter – alleine schafft´s keiner

Wir „Zahnärzte für Niedersachsen“ danken den Referenten und Sponsoren, die diesen Prophylaxetag möglich machen, und Ihnen, liebe Praxismitarbeiterinnen, für Ihre Bereitschaft, sich auch in 2020 fit für Ihre Praxis und Patienten halten zu wollen.

Dr. Axel Wiesner, ZFN-Fortbildungsreferent, wissenschftl. Leitung
Joachim Krauß, ZfN-Vorstandsmitglied, Organisation
Marija Krauß, DH, Moderation

Für die Teilnahme an der Veranstaltung werden 8 Fortbildungspunkte gem. BZÄK/DGZMK ausgewiesen.

Flyer “Prophylaxetag 2020” zum Download (pdf-Datei, 1MB)
Anmeldung zum Ausdruck (pdf-Datei, 3MB)

HINWEIS – bitte beachten Sie:
Bearbeitungen von eingehenden Anmeldungen sowie von Anfragen o.ä. können erst frühestens ab Mitte Januar 2020 erfolgen.
Anfragen wie auch Anmeldungen werden ab Mitte Januar 2020 in der Regel innerhalb weniger Tage bearbeitet werden. Wenn nach gut einer Woche keine Rückmeldung von unserer Seite aus erfolgt, fragen Sie bitte noch einmal nach. Leider transportiert das Internet nicht immer alle Mitteilungen dorthin, wohin sie gehen sollten.

Letztes Registrierungs-Datum: 27.05.2020

Die Veranstaltung richtet sich an Zahnärztinnen und Zahnärzte, DH, ZMF, ZMP und gleichwertig fortgebildetes Fachpersonal.

Teilnahmegebühr: 189,00 EUR pro Teilnehmer/in, 139,00 EUR pro Teilnehmer/in von ZfN-Mitgliedern. Inbegriffen sind Tagungsgetränke, Kaffeepausen und ein Mittagessen.

Nach Ihrer hier erfolgten Onlineanmeldung erhalten Sie einige Tage später eine Rechnung über die Teilnehmergebühren. Diese Rechnung gilt gleichzeitig als Anmeldebestätigung.

Die Anmeldung wird allerdings erst mit Eingang der vollen in Rechnung gestellten Teilnahmegebühr auf das auf der Rechnung ausgewiesene Konto der ZfN Service GmbH wirksam.

Anmelde- und Zahlungseingangsschluss: 27. Mai 2020.
Bis zum 13. Mai 2020 können Anmeldungen ohne Gebühren storniert werden; danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe fällig. Alternativ kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

Nachfolgend können bis zu zehn Personen online angemeldet werden. Dazu bitte jeweils die erforderlichen Daten eingeben.

Die Daten des Rechnungsempfängers bzw. Zahlungspflichtigen werden am Ende separat erhoben. An die dort angegebene E-Mailadresse wird eine Mitteilung über die zur Anmeldung übermittelten Daten verschickt. Pro Veranstaltung kann diese dort angegebene E-Mailadresse nur einmal für eine Anmeldung genutzt werden. Die auf diesem Weg gespeicherten Daten werden nur einmalig für diese Veranstaltung genutzt.

Sofern der Rechnungsempfänger/Zahlungspflichtige selbst teilnehmen möchte, bitte die Daten separat auch bei den Teilnehmerangaben eingeben.

Ihre Nachricht wird erst dann an uns übermittelt, wenn Sie bei der abschließenden “Sicherheitsabfrage” das richtige Ergebnis der (leichten) Additionsaufgabe eingegeben und auf das Feld “Anmeldung abschicken” geklickt haben. Die Sicherheitsabfrage schützt uns vor Spammails. Wir bitten um Ihr Verständnis.

(*) Eingabefelder mit einem “*” sind für die Anmeldung erforderlich und müssen ausgefüllt werden.

Ihr ZfN-Service-GmbH-Team

Anmeldung zu: Niedersächsischer Prophylaxetag 2020

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket (Nicht Mtglied) € 189,00
Mitglieds-Ticket € 139,00

ZA/ZÄ niedergelassen
ZA/ZÄ angestellt
ZA/ZÄ in Ruhestand
Vorbereitungsassi / Stud.
Praxismitarbeiter(in)

Nein, werde aber bis zum Veranstaltungstermin meine Mitgliedschaft für mindestens 12 Monate beantragen
Ja
Nein, vielleicht später einmal


Zurück
Im Newscenter
Versorgungssicherheit braucht finanzielle Planungssicherheit! Aufruf des Vorsitzenden der KZBV, Dr. Wolfgang Eßer und des Präsidenten der BZÄK, Dr. Peter Engel KZBV und BZÄK: Finanzieller Schutzschirm auch für Zahnarztpraxen!
Weitere News