Zahnärzte für Niedersachsen
Das neue Klassifikationsschema der Parodontologie – Umsetzungshilfen für die Praxis

Vor-Ort-Fortbildungsangebot zur neuen Klassifikation parodontaler und periimplantärer Erkrankungen – Fallbeispiele – Abrechnungstipps

Fortbildungsangebot für Sie – dezentral von Hannover – 3 Fortbildungspunkte
Dass Staging und Grading keine komplizierte akademischen Konstrukte sind, sondern sich auch mit Ihren klinische Erfahrungen zur Deckung bringen lassen sowie den individuellen Bedürfnissen Ihrer Patienten gerechter werden als die bisherige Klassifizierung, wollen wir „Zahnärzte für Niedersachsen“ Ihnen mit unserem aktuellen Fortbildungsangebot aufzeigen.

Wir würden uns freuen, Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen zu dieser Fortbildung persönlich begrüßen zu dürfen!

Hier können Sie direkt zur Buchung der bisher für Niedersachsen terminierten Veranstaltungen durch Anklicken gelangen.
Die Veranstaltungsorte sind in dieser Reihenfolge gelistet:

Braunschweig (28.02.2020)          Göttingen (29.02.2020)

Oldenburg (bereits stattgefunden)      Soltau (bereits stattgefunden)
Stade (bereits stattgefunden)             Aurich (bereits stattgefunden)

Im Newscenter
Grünes Licht für weitere Ausgabe elektronischer Praxisausweise an Zahnarztpraxen Welche zusätzlichen zahnärztlichen Leistungen stehen gesetzlich Versicherten mit Pflegebedarf oder einer Beeinträchtigung zu? KZBV-Forderung umgesetzt: G-BA beschließt erhebliche Erleichterung für Krankenbeförderung zur (zahn)ärztlichen Behandlung für Pflegebedürftige und Menschen mit Beeinträchtigung
Weitere News